Unsere Kirchengemeinde stellt sich vor

Die Evangelische Kirchengemeinde Kirchdorf an der Iller liegt in Oberschwaben im mittleren Illertal ganz am östlichen Rand der Evangelischen Landeskirche Württemberg - direkt an der Autobahn 7 etwas nördlich von Memmingen und ziemlich genau in der Mitte zwischen Ulm und Kempten.

 

Unsere Kirchengemeinde zählt knapp 1.500 Gemeindeglieder und umfasst die vier bürgerlichen Gemeinden Kirchdorf (mit Unter- und Oberopfingen, Waldenhofen, Binnrot, Rudeshöfe und Wiesbauer), Berkheim (mit Bonlanden, Illerbachen und Eichenberg), Kirchberg (mit Nordhofen) und Dettingen (mit Kleinkellmünz, Buchau, Hammerschmiede, Venusmühle und Illerkraftwerk).

 

In einer römisch-katholisch geprägten Gegend, sind wir eine typische oberschwäbische Diasporagemeinde, in der die Gemeindeglieder weit verstreut leben. Das räumliche Zentrum des Gemeindelebens ist unser Evangelisches Gemeindehaus in Kirchdorf, wo wir zweimal im Monat Gottesdienst feiern und sich viele Gruppen und Kreise treffen. Regelmäßige Gottesdienste feiern wir aber auch in Kirchberg (Dorfhaus), Berkheim (Schulpavillon) und in Dettingen (Unterdettinger Kapelle). Auch treffen sich einige Gruppen der Gemeinde auf den Dörfen und in den Häusern.

 

Die Kirchengemeinde Kirchdorf gehört zum Evangelischen Kirchenbezirk Biberach.

Foto: D. Schmoll