Die Ökumenische Sozialstation Rottum-Rot-Iller e.V.

Die Ökumenische Sozialstation Rottum-Rot-Iller e.V. ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, getragen von den 19 katholischen und den drei evangelischen Kirchengemeinden (Kirchdorf, Erolzheim-Rot, Ochsenhausen) und wird unterstützt von den bürgerlichen Kommunen in unserer Region.

Seit der Gründung im Jahr 1974 ist die Sozialstation das tragende Netz für Pflegebedürftige und Kranke, für alte Menschen, die besondere Hilfe benötigen und für Familien, die in einer besonderen Lebenssituation Unterstützung brauchen.

​Ihr Handeln und Wirken orientiert sich am christlichen Menschenbild. Christliche Werte sind die Basis der Arbeit in der Sozialstation. Aber selbstverständlich begleitet und betreut die Sozialstation alle Menschen unabhängig von Ihrer Herkunft, Religion und Weltanschauung.

Mehr Informationen gibt es hier...